PFALZSOLAR: ERFOLGREICHER MARKTEINTRITT IN DEN NIEDERLANDEN

Ludwigshafen , 25.04.17
PFALZSOLAR PV-Anlage Burgerbrug NL
Die Ludwigshafener PFALZSOLAR GmbH ist nun auch im niederländischen Markt aktiv und hat seit Jahresbeginn gleich mehrere große Photovoltaik-Dachprojekte in den Niederlanden realisiert. Zudem hat sich das Unternehmen auch erstmals auf der niederländischen Photovoltaik-Messe „Solar Solutions“ bei Amsterdam mit einem eigenen Stand präsentiert. Im März konnten sich die Fachbesucher, vor allem aus den Benelux-Staaten, über den Markt sowie das Produkt- und Angebotsportfolio der einzelnen Akteure informieren. Für PFALZSOLAR war es eine perfekte Gelegenheit, den schon jetzt sehr erfolgreichen Markteintritt weiter voranzutreiben.
Neben Boom-Märkten wie den USA oder China gewinnen auch kleinere, europäische Märkte aktuell an Attraktivität. Die Niederlande zählen dazu und bieten nicht nur Raum für Megawatt-Projekte auf Freiflächen, sondern insbesondere auch ein hohes Potential im Bereich großer gewerblicher und industrieller Dachflächen. Ähnlich dem deutschen Ausschreibungssystem können sich Projekteigentümer in den Niederlanden für eine Vergütung nach dem sogenannten „SDE+“ (Stimulation of Sustainable Energy Production) bewerben, wobei viele der in den vergangenen drei Jahren bezuschlagten Projekte bis heute nicht realisiert sind.
„Nach unserer Einschätzung gibt es in den Niederlanden eine hohe Nachfrage nach werthaltigen Partnern, die in der Lage sind, große Projekte effizient, qualitativ hochwertig und zu angemessenen Preisen umzusetzen“, erklärt Max Huber, Leiter Projektentwicklung bei PFALZSOLAR. „Genau da kommen wir ins Spiel. Unsere Erfahrung aus den vergangenen 14 Jahren sowie die bewährte vertrauensvolle Zusammenarbeit sind für viele Investoren die entscheidenden Erfolgsfaktoren.“ Als erfahrener Projektierer, EPC (Generalunternehmer) und Anlagenbetreiber positioniert sich PFALZSOLAR im niederländischen PV-Markt als ganzheitlicher Partner für Entwicklung, Bau und Betrieb von großen PV-Anlagen. Aktuell baut das Unternehmen drei Dachprojekte mit einem Gesamtvolumen von 1,3 Megawatt – davon zwei in der Provinz Südholland und eins in der Provinz Nordholland. Weitere Projekte, darunter auch ein 12-MW-Projekt, sind bereits in Planung.
Bild: PV-Anlage in Burgerbrug, Niederlande, mit 394 kWp

pfalzsolarlogo