Lohnt sich Photovoltaik für Sie?

Unsere Referenzen

Homburg

Homburg

6.84 kWp

Juni 2016

Rimbach

Rimbach

4.76 kWp

März 2017

Bürstadt

Bürstadt

9.86 kWp

Juli 2016

Landau

Landau

3.42 kWp

September 2015

Sankt Julian

Sankt Julian

5.72 kWp

November 2014

Ludwigshafen am Rhein

Ludwigshafen am Rhein

4.56 kWp

Februar 2016

Ubstadt-Weiher

Ubstadt-Weiher

5.6 kWp

April 2015

Worms

Worms

4.72 kWp

September 2016

Freinsheim

Freinsheim

5.04 kWp

Dezember 2016

Gommersheim

Gommersheim

6.67 kWp

Juli 2016

Feilbingert

Feilbingert

6.09 kWp

Mai 2016

Biedesheim

Biedesheim

4.275 kWp

Juni2015

Walldorf

Walldorf

3.99 kWp

Juni 2016

Heidelberg

Heidelberg

3.38 kWp

Oktober 2015

Harthausen

Harthausen

8.55 kWp

September 2015

Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße

5.32 kWp

April 2017

Heidelberg

Heidelberg

3.12 kWp

Februar 2016

Jockgrim

Jockgrim

4.68 kWp

September 2016

Rieschweiler-Mühlbach

Rieschweiler-Mühlbach

4.275 kWp

Januar 2016

Reilingen

Reilingen

3.64 kWp

April 2015

Reichenbach-Steegen

Reichenbach-Steegen

9.88 kWp

August 2014

Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße

7.54 kWp

Juli 2016

Weingarten

Weingarten

5.2 kWp

Juni 2016

Birkenau

Birkenau

4.275 kWp

August 2015

Kuhardt

Kuhardt

5.13 kWp

August 2015

Östringen

Östringen

5.8 kWp

April 2016

Niedermohr

Niedermohr

5.2 kWp

November 2014

Schweigen-Rechtenbach

Schweigen-Rechtenbach

6.96 kWp

April 2016

Kerzenheim

Kerzenheim

3.42 kWp

Oktober 2015

Limburgerhof

Limburgerhof

3.38 kWp

Februar 2015

Bürstadt

Bürstadt

8.96 kWp

September 2015

Frankenthal

Frankenthal

5.22 kWp

Juni 2016

Schmittweiler

Schmittweiler

5.2 kWp

Januar 2015

Landau

Landau

3.64 kWp

September 2016

Bürstadt

Bürstadt

5.22 kWp

Juli 2016

Großkarlbach

Großkarlbach

6.6 kWp

Mai 2017

Weltersbach

Weltersbach

4.16 kWp

November 2016

Mannheim

Mannheim

6.24 kWp

Juli 2016

Hockenheim

Hockenheim

5.46 kWp

Juli 2014

Landau in der Pfalz

Landau in der Pfalz

5.7 kWp

Oktober 2015

Birkenheide

Birkenheide

5.2 kWp

August 2014

Neuhofen

Neuhofen

3.64 kWp

Februar 2015

Rodenbach

Rodenbach

7.67 kWp

Januar 2017

Sankt Leon-Rot

Sankt Leon-Rot

6.27 kWp

November 2015

Maxdorf

Maxdorf

5.46 kWp

März 2015

Harthausen

Harthausen

9.405 kWp

Juni 2015

Weisenheim am Sand

Weisenheim am Sand

5.13 kWp

Juli 2015

Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen

5.7 kWp

Juli 2015

Limburgerhof

Limburgerhof

6.84 kWp

Oktober 2015

Mannheim

Mannheim

5.13 kWp

Dezember 2015

Pfungstadt

Pfungstadt

8.12 kWp

Januar 2017

Mörlenbach

Mörlenbach

5.46 kWp

Februar 2015

Mutterstadt

Mutterstadt

9.69 kWp

Januar 2016

Altlußheim

Altlußheim

4.16 kWp

Februar 2017

Gommersheim

Gommersheim

4.64 kWp

März 2016

Walldorf

Walldorf

5.72 kWp

August 2016

Walldorf

Walldorf

4.845 kWp

Juli 2015

Freinsheim

Freinsheim

2.32 kWp

März 2016

Gommersheim

Gommersheim

4.8 kWp

April 2017

Mannheim

Mannheim

5.13 kWp

Oktober 2015

Wörth am Rhein

Wörth am Rhein

5.2 kWp

September 2014

Landau (Pfalz)

Landau (Pfalz)

7.125 kWp

Mai 2017

Essingen

Essingen

5.8 kWp

Mai 2016

Göllheim

Göllheim

4.56 kWp

März 2016

Mannheim

Mannheim

3.99 kWp

Juni 2015

Frankfurt

Frankfurt

5.04 kWp

Januar 2017

Worms

Worms

7.83 kWp

April 2016

Osthofen

Osthofen

4.16 kWp

August 2016

Meckenheim

Meckenheim

6.84 kWp

Februar 2016

Bad Herrenalb

Bad Herrenalb

6.67 kWp

Juni 2016

Waldsee

Waldsee

5.13 kWp

September 2015

Altrip

Altrip

5.04 kWp

Mai 2015

Mannheim

Mannheim

4.35 kWp

März 2016

Bensheim

Bensheim

3.92 kWp

April 2015

Philippsburg

Philippsburg

3.42 kWp

Juni 2015

Steinbach am Glan

Steinbach am Glan

5.2 kWp

Februar 2015

Lustadt

Lustadt

6.27 kWp

August 2015

Weinheim

Weinheim

4.2 kWp

April 2015

Mannheim

Mannheim

3.705 kWp

September 2015

Rülzheim

Rülzheim

4.16 kWp

November 2016

Bellheim

Bellheim

3.77 kWp

Mai 2015

Gönnheim

Gönnheim

3.36 kWp

März 2015

Lustadt

Lustadt

9.69 kWp

Juli 2015

Altenglan

Altenglan

5.6 kWp

Oktober 2016

Limburgerhof

Limburgerhof

5.32 kWp

Oktober 2016

Frankenthal (Pfalz)

Frankenthal (Pfalz)

5.88 kWp

November 2016

Mannheim

Mannheim

5.7 kWp

August 2015

Lingenfeld

Lingenfeld

8.4 kWp

Oktober 2016

Gommersheim

Gommersheim

4.56 kWp

Juli 2015

Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen

5.13 kWp

August 2015

Waldfischbach-Burgalben

Waldfischbach-Burgalben

3.42 kWp

November 2015

Schweighofen

Schweighofen

9.405 kWp

Dezember 2015

Schweighofen

Schweighofen

5.31 kWp

September 2016

Bickenbach

Bickenbach

3.08 kWp

November 2016

Bischheim

Bischheim

7.56 kWp

März 2017

Brühl

Brühl

7.42 kWp

November 2015

Hockenheim

Hockenheim

6.24 kWp

Juli 2016

Böhl-Iggelheim

Böhl-Iggelheim

6.27 kWp

Juli 2015

Mörlenbach

Mörlenbach

5.32 kWp

April 2017

Ellerstadt

Ellerstadt

9.88 kWp

Juni 2016

Speyer

Speyer

4.275 kWp

Mai 2015

Hambrücken

Hambrücken

9.36 kWp

Dezember 2015

Sinsheim

Sinsheim

9.8 kWp

April 2017

Harthausen

Harthausen

17.68 kWp

Mai 2015

Hohen-Sülzen

Hohen-Sülzen

6.16 kWp

April 2017

Mannheim

Mannheim

3.99 kWp

Juni 2015

Gommersheim

Gommersheim

5.22 kWp

Juli 2016

Wörth am Rhein

Wörth am Rhein

8.58 kWp

November 2014

Freinsheim

Freinsheim

9.69 kWp

Februar 2016

Harthausen

Harthausen

5.985 kWp

August 2015

Brühl

Brühl

5.32 kWp

Januar 2017

Feilbingert

Feilbingert

6.195 kWp

September 2016

Mörlenbach

Mörlenbach

6.72 kWp

Mai 2015

Lampertheim

Lampertheim

9.28 kWp

Oktober 2016

Böhl-Iggelheim

Böhl-Iggelheim

5.46 kWp

Oktober 2014

Hemsbach

Hemsbach

9.24 kWp

März 2015

Sankt Leon-Rot

Sankt Leon-Rot

6.27 kWp

November 2015

Ludwigshafen Oggersheim

Ludwigshafen Oggersheim

39.9 kWp

September 2015

Mannheim

Mannheim

5.015 kWp

September 2016

Fußgönnheim

Fußgönnheim

6.38 kWp

August 2016

Mutterstadt

Mutterstadt

4.48 kWp

Mai 2015

Ubstadt-Weiher

Ubstadt-Weiher

3.99 kWp

August 2015

Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße

4.16 kWp

Januar 2015

Lautersheim

Lautersheim

8.4 kWp

April 2015

Altdorf

Altdorf

5.13 kWp

Februar 2016

Ruppertsberg

Ruppertsberg

6.96 kWp

August 2016

Bürstadt

Bürstadt

7.125 kWp

Juni 2015

Maxdorf

Maxdorf

6.38 kWp

Juli 2016

Carlsberg

Carlsberg

7.695 kWp

Februar 2016

Thaleischweiler-Fröschen

Thaleischweiler-Fröschen

6.44 kWp

April 2015

Mannheim

Mannheim

3.64 kWp

Januar 2015

Wiesental

Wiesental

8.12 kWp

Juni 2016

Viernheim

Viernheim

4.68 kWp

Mai 2016

Grünstadt-Asselheim

Grünstadt-Asselheim

4.68 kWp

September 2014

Wilgartswiesen

Wilgartswiesen

2.85 kWp

Juli 2015

Jockgrim

Jockgrim

5.31 kWp

September 2016

Lautersheim

Lautersheim

5.2 kWp

Dezember 2014

Graben-Neudorf

Graben-Neudorf

8.99 kWp

April 2016

Maikammer

Maikammer

5.72 kWp

Juli 2016

Edesheim

Edesheim

5.04 kWp

Februar 2017

Hemsbach

Hemsbach

5.04 kWp

April 2015

Insheim

Insheim

3.48 kWp

Juni 2015

Otterstadt

Otterstadt

6.27 kWp

Oktober 2015

Ebertsheim

Ebertsheim

7.28 kWp

Januar 2015

Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden

8.1 kWp

Februar 2017

Weisenheim am Berg

Weisenheim am Berg

5.32 kWp

Oktober 2016

Freckenfeld

Freckenfeld

5.7 kWp

Juli 2015

Riedstadt

Riedstadt

6.27 kWp

November 2015

Freinsheim

Freinsheim

6.195 kWp

September 2016

Bobenheim-Roxheim

Bobenheim-Roxheim

4.275 kWp

November 2015

Bockenheim

Bockenheim

4.48 kWp

Mai 2017

Steinwenden

Steinwenden

5.13 kWp

September 2015

Mannheim

Mannheim

3.92 kWp

Juni 2015

Ludwigswinkel

Ludwigswinkel

6.27 kWp

August 2015

Mutterstadt

Mutterstadt

6.27 kWp

August 2015

Ludwigshafen am Rhein

Ludwigshafen am Rhein

3.99 kWp

Dezember 2015

Philippsburg

Philippsburg

6.555 kWp

Mai 2015

Unsere Referenzen

sonnen: Der Speicher für Neu- und Bestandsanlagen

4 kWh ab 5.950 €

(zzgl. MwSt.)

 

Mehr dazu

Die Solarprofis

nehmen sich Zeit für Sie

  • Heiko Rawiel

    Klimaschutz ist kein vorübergehender Trend - sondern eine Verpflichtung für uns alle!

    Kundenmanager

  • Daniel Schulte

    Ihre PV-Anlage haben Sie mindestens 20 Jahre. Deshalb sind wir nicht nur heute, sondern auch in Zukunft für Sie da.

    Kundenmanager

  • Raphael Ziegler

    Mit einer Photovoltaikanlage schonen Sie das Klima - und Ihren Geldbeutel.

    Kundenmanager

  • Dimitri Loch

    Die Sonne schickt uns keine Rechnung!

    Kundenmanager

  • Christin Klag

    Unsere Kunden sind Energiewender aus Überzeugung - genau wie wir!

    Vertriebsassistentin

  • Udo Molino

    Mit Sicherheit sonnig – sind die Ertragsaussichten unserer Kunden.

    Kundenmanager

  • Dietmar Ludwig

    Gute Qualität zahlt sich aus. Das wissen unsere Kunden zu schätzen.

    Kundenmanager

  • Norbert Eich

    Eine Solaranlage auf dem eigenen Hausdach ist nicht nur eine sichere, sondern auch rentable Investition.

    Kundenmanager

  • Jürgen Betowski

    Das Beste an meinem Job? Zufriedene Kunden!

    Kundenmanager

  • Dominic Lauer

    Wir sind die Tochter eines Energieversorgers – und das ist auch gut so.

    Leiter Vertrieb

  •  

    Gratis E-Book

    Was kostet Photovoltaik und was können Sie tatsächlich sparen? Und lohnt sich ein Stromspeicher? Diese Fragen beantwortet unser kostenloses E-Book anhand von praktischen und einfachen Rechenbeispielen.

     

    Dieses E-Book ist genau das Richtige für alle, die über den Kauf einer Photovoltaikanlage nachdenken oder ganz einfach mehr über das Thema erfahren möchten.

     

    Unsere Solarprofis sind jetzt auch auf Mallorca für Sie da!

    Mehr erfahren

    Werden Sie Stromproduzent

    Photovoltaik zahlt sich aus

    In Deutschland produzieren Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 40 Gigawatt CO2-neutralen Solarstrom. Das ist theoretisch genug, um mehr als zehn Millionen Haushalte mit sauberer Energie zu versorgen. Immer mehr Hausbesitzer decken große Teile ihres Strombedarfs durch ein Solarkraftwerk auf dem eigenen Hausdach. Denn die Investition in Photovoltaik zahlt sich gleich in mehrfacher Hinsicht aus: Anlagenbetreiber machen sich unabhängig von steigenden Stromkosten und fossilen Brennstoffen, leisten einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und profitieren natürlich auch wirtschaftlich.

    Angst vor steigenden Lebenshaltungskosten?

    Nein, danke!

    Verschiedene Studien belegen: Die Angst vor steigenden Lebenshaltungskosten zählt zu den größten Ängsten der Deutschen. Die Stromkosten spielen dabei eine entscheidende Rolle – schließlich folgt die Entwicklung der Strompreise in den vergangenen Jahren einem konsequenten Aufwärtstrend. Ein möglicher Weg, dem zu begegnen: Stromproduzent werden. Mit einer Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach schieben Hausbesitzer steigenden Stromkosten einen Riegel vor.

    Strom intelligent verbrauchen

    Die Sonne scheint dann, wenn die meisten Menschen gar nicht zu Hause sind und deshalb auch keinen Strom verbrauchen. Doch dank intelligenter Smart Home Lösungen und moderner Speichertechnologien können Betreiber von Photovoltaikanlagen ihren Eigenverbrauch von Solarstrom optimieren und einen möglichst großen Teil der selbst produzierten Energie nutzen. Nicht selbst verbrauchte Kilowattstunden sind übrigens nicht verloren: Sie werden in das öffentliche Stromnetz eingespeist und nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vergütet.

    ENERGIEWENDER WERBEN – PRÄMIE SICHERN!

    Ihre Empfehlung ist uns 100 Euro wert.

    Unsere Verantwortung

    Mit Sonnenenergie verbessern wir die Lebensqualität der Menschen. Das ist unsere Mission und zugleich Verantwortung. Deshalb setzen wir uns für gemeinnützige Projekte rund um das Thema Photovoltaik ein. Unser Engagement für ein Kinderdorf in Haiti ein Beispiel dafür.

    DREI GUTE GRÜNDE FÜR PFALZSOLAR

    WIR SIND EIN UNTERNEHMEN DER PFALZWERKE-GRUPPE.

    WIR LIEFERN QUALITÄT NACH ENERGIEVERSORGER-STANDARDS.

    WIR SETZEN AUF PHOTOVOLTAIK „MADE IN GERMANY“.

    Fragen Sie uns

    Was kostet eine Photovoltaikanlage? Wie funktioniert ein Batteriespeicher? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Diese und viele weitere, häufige Fragen rund um das Thema Photovoltaik beantworten wir Ihnen in unseren FAQ für Privatkunden.

    IN GUTEN HÄNDEN

    Nur eine technisch einwandfreie Photovoltaikanlage bringt optimale Erträge.

    Wir sind für Sie da: Anlagencheck, Reparatur, Wartung & vieles mehr.

    Unser Service für Ihre PV-Anlage

    IN GUTEN HÄNDEN

    Nur eine technisch einwandfreie Photovoltaikanlage bringt optimale Erträge.

    Wir sind für Sie da: Anlagencheck, Reparatur, Wartung & vieles mehr.

    Unser Service für Ihre PV-Anlage

    EINE PHOTOVOLTAIKANLAGE RECHNET SICH…

    … ganz gleich, wo in Deutschland Sie wohnen. Mit einem Klick auf die in der Legende aufgeführten Städte erfahren Sie, wie viel Sie am jeweiligen Standort mit Photovoltaik sparen können und wann sich die Anlage amortisiert. Unser Rechenbeispiel basiert auf einer PV-Anlage mit einer Leistung von 5,2 Kilowattpeak und einem Eigenverbrauch von 30%.

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    405 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    469 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    8 Jahre 6 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    10.168 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    402 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    466 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    8 Jahre 7 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    10.094 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    408 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    473 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    8 Jahre 6 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    10.246 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    419 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    485 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    8 Jahre 4 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    10.508 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    407 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    471 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    8 Jahre 6 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    10.206 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    408 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    473 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    8 Jahre 6 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    10.246 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    397 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    460 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    8 Jahre 8 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    9.961 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    427 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    495 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    7 Jahre 11 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    10.725 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    441 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    511 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    7 Jahre 8 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    11.079 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    408 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    473 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    8 Jahre 5 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    10.236 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    390 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    452 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    8 Jahre 9 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    9.787 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    377 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    437 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    9 Jahre 4 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    9.466 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    368 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    426 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    9 Jahre 6 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    9.238 €

    So viel können Sie im ersten Jahr sparen (im Vergleich zum vollständigen Strombezug über den Energieversorger):

    394 €

    Zusätzlich erhalten Sie jährlich folgende Einspeisevergütung (für nicht selbst verbrauchten Solarstrom):

    456 €

    So lange dauert es, bis sich die Photovoltaikanlage amortisiert hat:

    8 Jahre 8 Monate

    Das können Sie über einen Zeitraum von 20 Jahren sparen:

    9.889 €

    Hinweis: Für unsere Berechnung gehen wir von einem durchschnittlichen Netto-Strompreis in Höhe von 24,8 Cent pro Kilowattstunde aus. Darüber hinaus nehmen wir an, dass die Photovoltaikanlage optimal ausgerichtet ist und dass das Dach eine Neigung von ca. 30° aufweist.

    Unsere Referenzen

    Mörlenbach

    Mörlenbach

    5.32 kWp

    April 2017

    Walldorf

    Walldorf

    5.72 kWp

    August 2016

    Altlußheim

    Altlußheim

    4.16 kWp

    Februar 2017

    Steinwenden

    Steinwenden

    5.13 kWp

    September 2015

    Mannheim

    Mannheim

    5.13 kWp

    Dezember 2015

    Mutterstadt

    Mutterstadt

    6.27 kWp

    August 2015

    Rimbach

    Rimbach

    4.76 kWp

    März 2017

    Waldfischbach-Burgalben

    Waldfischbach-Burgalben

    3.42 kWp

    November 2015

    Frankenthal (Pfalz)

    Frankenthal (Pfalz)

    5.88 kWp

    November 2016

    Gommersheim

    Gommersheim

    4.64 kWp

    März 2016

    Brühl

    Brühl

    7.42 kWp

    November 2015

    Heidelberg

    Heidelberg

    3.12 kWp

    Februar 2016

    Mannheim

    Mannheim

    5.015 kWp

    September 2016

    Steinbach am Glan

    Steinbach am Glan

    5.2 kWp

    Februar 2015

    Lautersheim

    Lautersheim

    8.4 kWp

    April 2015

    Osthofen

    Osthofen

    4.16 kWp

    August 2016

    Schweigen-Rechtenbach

    Schweigen-Rechtenbach

    6.96 kWp

    April 2016

    Sinsheim

    Sinsheim

    9.8 kWp

    April 2017

    Lustadt

    Lustadt

    6.27 kWp

    August 2015

    Gommersheim

    Gommersheim

    4.8 kWp

    April 2017

    Limburgerhof

    Limburgerhof

    5.32 kWp

    Oktober 2016

    Freinsheim

    Freinsheim

    2.32 kWp

    März 2016

    Philippsburg

    Philippsburg

    3.42 kWp

    Juni 2015

    Limburgerhof

    Limburgerhof

    3.38 kWp

    Februar 2015

    Maikammer

    Maikammer

    5.72 kWp

    Juli 2016

    Ludwigshafen am Rhein

    Ludwigshafen am Rhein

    3.99 kWp

    Dezember 2015

    Limburgerhof

    Limburgerhof

    6.84 kWp

    Oktober 2015

    Landau (Pfalz)

    Landau (Pfalz)

    7.125 kWp

    Mai 2017

    Ludwigshafen am Rhein

    Ludwigshafen am Rhein

    4.56 kWp

    Februar 2016

    Harthausen

    Harthausen

    8.55 kWp

    September 2015

    Ludwigshafen Oggersheim

    Ludwigshafen Oggersheim

    39.9 kWp

    September 2015

    Mannheim

    Mannheim

    6.24 kWp

    Juli 2016

    Biedesheim

    Biedesheim

    4.275 kWp

    Juni2015

    Weinheim

    Weinheim

    4.2 kWp

    April 2015

    Hockenheim

    Hockenheim

    6.24 kWp

    Juli 2016

    Mannheim

    Mannheim

    3.64 kWp

    Januar 2015

    Homburg

    Homburg

    6.84 kWp

    Juni 2016

    Böhl-Iggelheim

    Böhl-Iggelheim

    6.27 kWp

    Juli 2015

    Gommersheim

    Gommersheim

    5.22 kWp

    Juli 2016

    Worms

    Worms

    7.83 kWp

    April 2016

    Lampertheim

    Lampertheim

    9.28 kWp

    Oktober 2016

    Hemsbach

    Hemsbach

    5.04 kWp

    April 2015

    Mannheim

    Mannheim

    3.99 kWp

    Juni 2015

    Graben-Neudorf

    Graben-Neudorf

    8.99 kWp

    April 2016

    Altenglan

    Altenglan

    5.6 kWp

    Oktober 2016

    Bürstadt

    Bürstadt

    5.22 kWp

    Juli 2016

    Edingen-Neckarhausen

    Edingen-Neckarhausen

    5.13 kWp

    August 2015

    Kuhardt

    Kuhardt

    5.13 kWp

    August 2015

    Hambrücken

    Hambrücken

    9.36 kWp

    Dezember 2015

    Böhl-Iggelheim

    Böhl-Iggelheim

    5.46 kWp

    Oktober 2014

    Frankfurt

    Frankfurt

    5.04 kWp

    Januar 2017

    Mannheim

    Mannheim

    4.35 kWp

    März 2016

    Sankt Leon-Rot

    Sankt Leon-Rot

    6.27 kWp

    November 2015

    Essingen

    Essingen

    5.8 kWp

    Mai 2016

    Maxdorf

    Maxdorf

    6.38 kWp

    Juli 2016

    Mannheim

    Mannheim

    3.92 kWp

    Juni 2015

    Grünstadt-Asselheim

    Grünstadt-Asselheim

    4.68 kWp

    September 2014

    Edingen-Neckarhausen

    Edingen-Neckarhausen

    5.7 kWp

    Juli 2015

    Ubstadt-Weiher

    Ubstadt-Weiher

    3.99 kWp

    August 2015

    Landau

    Landau

    3.42 kWp

    September 2015

    Weingarten

    Weingarten

    5.2 kWp

    Juni 2016

    Meckenheim

    Meckenheim

    6.84 kWp

    Februar 2016

    Bischheim

    Bischheim

    7.56 kWp

    März 2017

    Gommersheim

    Gommersheim

    6.67 kWp

    Juli 2016

    Gommersheim

    Gommersheim

    4.56 kWp

    Juli 2015

    Viernheim

    Viernheim

    4.68 kWp

    Mai 2016

    Fußgönnheim

    Fußgönnheim

    6.38 kWp

    August 2016

    Ludwigswinkel

    Ludwigswinkel

    6.27 kWp

    August 2015

    Neustadt an der Weinstraße

    Neustadt an der Weinstraße

    4.16 kWp

    Januar 2015

    Ellerstadt

    Ellerstadt

    9.88 kWp

    Juni 2016

    Kerzenheim

    Kerzenheim

    3.42 kWp

    Oktober 2015

    Jockgrim

    Jockgrim

    4.68 kWp

    September 2016

    Mannheim

    Mannheim

    3.705 kWp

    September 2015

    Insheim

    Insheim

    3.48 kWp

    Juni 2015

    Walldorf

    Walldorf

    3.99 kWp

    Juni 2016

    Ebertsheim

    Ebertsheim

    7.28 kWp

    Januar 2015

    Lingenfeld

    Lingenfeld

    8.4 kWp

    Oktober 2016

    Mannheim

    Mannheim

    3.99 kWp

    Juni 2015

    Speyer

    Speyer

    4.275 kWp

    Mai 2015

    Mutterstadt

    Mutterstadt

    4.48 kWp

    Mai 2015

    Gönnheim

    Gönnheim

    3.36 kWp

    März 2015

    Schmittweiler

    Schmittweiler

    5.2 kWp

    Januar 2015

    Carlsberg

    Carlsberg

    7.695 kWp

    Februar 2016

    Schweighofen

    Schweighofen

    5.31 kWp

    September 2016

    Schweighofen

    Schweighofen

    9.405 kWp

    Dezember 2015

    Hemsbach

    Hemsbach

    9.24 kWp

    März 2015

    Freinsheim

    Freinsheim

    9.69 kWp

    Februar 2016

    Sankt Julian

    Sankt Julian

    5.72 kWp

    November 2014

    Otterstadt

    Otterstadt

    6.27 kWp

    Oktober 2015

    Rülzheim

    Rülzheim

    4.16 kWp

    November 2016

    Riedstadt

    Riedstadt

    6.27 kWp

    November 2015

    Pfungstadt

    Pfungstadt

    8.12 kWp

    Januar 2017

    Wilgartswiesen

    Wilgartswiesen

    2.85 kWp

    Juli 2015

    Östringen

    Östringen

    5.8 kWp

    April 2016

    Freinsheim

    Freinsheim

    5.04 kWp

    Dezember 2016

    Bockenheim

    Bockenheim

    4.48 kWp

    Mai 2017

    Mörlenbach

    Mörlenbach

    5.46 kWp

    Februar 2015

    Neustadt an der Weinstraße

    Neustadt an der Weinstraße

    7.54 kWp

    Juli 2016

    Lautersheim

    Lautersheim

    5.2 kWp

    Dezember 2014

    Niedermohr

    Niedermohr

    5.2 kWp

    November 2014

    Maxdorf

    Maxdorf

    5.46 kWp

    März 2015

    Bensheim

    Bensheim

    3.92 kWp

    April 2015

    Rodenbach

    Rodenbach

    7.67 kWp

    Januar 2017

    Reilingen

    Reilingen

    3.64 kWp

    April 2015

    Freinsheim

    Freinsheim

    6.195 kWp

    September 2016

    Wiesental

    Wiesental

    8.12 kWp

    Juni 2016

    Weisenheim am Sand

    Weisenheim am Sand

    5.13 kWp

    Juli 2015

    Mutterstadt

    Mutterstadt

    9.69 kWp

    Januar 2016

    Feilbingert

    Feilbingert

    6.195 kWp

    September 2016

    Walldorf

    Walldorf

    4.845 kWp

    Juli 2015

    Bürstadt

    Bürstadt

    7.125 kWp

    Juni 2015

    Weltersbach

    Weltersbach

    4.16 kWp

    November 2016

    Rieschweiler-Mühlbach

    Rieschweiler-Mühlbach

    4.275 kWp

    Januar 2016

    Thaleischweiler-Fröschen

    Thaleischweiler-Fröschen

    6.44 kWp

    April 2015

    Edesheim

    Edesheim

    5.04 kWp

    Februar 2017

    Mannheim

    Mannheim

    5.7 kWp

    August 2015

    Bürstadt

    Bürstadt

    9.86 kWp

    Juli 2016

    Landau in der Pfalz

    Landau in der Pfalz

    5.7 kWp

    Oktober 2015

    Altrip

    Altrip

    5.04 kWp

    Mai 2015

    Mannheim

    Mannheim

    5.13 kWp

    Oktober 2015

    Birkenau

    Birkenau

    4.275 kWp

    August 2015

    Wörth am Rhein

    Wörth am Rhein

    8.58 kWp

    November 2014

    Bellheim

    Bellheim

    3.77 kWp

    Mai 2015

    Jockgrim

    Jockgrim

    5.31 kWp

    September 2016

    Wörth am Rhein

    Wörth am Rhein

    5.2 kWp

    September 2014

    Harthausen

    Harthausen

    9.405 kWp

    Juni 2015

    Bürstadt

    Bürstadt

    8.96 kWp

    September 2015

    Bickenbach

    Bickenbach

    3.08 kWp

    November 2016

    Ubstadt-Weiher

    Ubstadt-Weiher

    5.6 kWp

    April 2015

    Weisenheim am Berg

    Weisenheim am Berg

    5.32 kWp

    Oktober 2016

    Göllheim

    Göllheim

    4.56 kWp

    März 2016

    Birkenheide

    Birkenheide

    5.2 kWp

    August 2014

    Lustadt

    Lustadt

    9.69 kWp

    Juli 2015

    Hohen-Sülzen

    Hohen-Sülzen

    6.16 kWp

    April 2017

    Heidelberg

    Heidelberg

    3.38 kWp

    Oktober 2015

    Frankenthal

    Frankenthal

    5.22 kWp

    Juni 2016

    Philippsburg

    Philippsburg

    6.555 kWp

    Mai 2015

    Großkarlbach

    Großkarlbach

    6.6 kWp

    Mai 2017

    Brühl

    Brühl

    5.32 kWp

    Januar 2017

    Freckenfeld

    Freckenfeld

    5.7 kWp

    Juli 2015

    Neustadt an der Weinstraße

    Neustadt an der Weinstraße

    5.32 kWp

    April 2017

    Reichenbach-Steegen

    Reichenbach-Steegen

    9.88 kWp

    August 2014

    Sankt Leon-Rot

    Sankt Leon-Rot

    6.27 kWp

    November 2015

    Ruppertsberg

    Ruppertsberg

    6.96 kWp

    August 2016

    Hockenheim

    Hockenheim

    5.46 kWp

    Juli 2014

    Feilbingert

    Feilbingert

    6.09 kWp

    Mai 2016

    Bobenheim-Roxheim

    Bobenheim-Roxheim

    4.275 kWp

    November 2015

    Harthausen

    Harthausen

    5.985 kWp

    August 2015

    Kirchheimbolanden

    Kirchheimbolanden

    8.1 kWp

    Februar 2017

    Waldsee

    Waldsee

    5.13 kWp

    September 2015

    Mörlenbach

    Mörlenbach

    6.72 kWp

    Mai 2015

    Landau

    Landau

    3.64 kWp

    September 2016

    Altdorf

    Altdorf

    5.13 kWp

    Februar 2016

    Neuhofen

    Neuhofen

    3.64 kWp

    Februar 2015

    Worms

    Worms

    4.72 kWp

    September 2016

    Bad Herrenalb

    Bad Herrenalb

    6.67 kWp

    Juni 2016

    Harthausen

    Harthausen

    17.68 kWp

    Mai 2015

    UNSER QUALITÄTS- UND UMWELTMANAGEMENTSYSTEM IST NACH ISO 9001 UND ISO 14001 ZERTIFIZIERT