PFALZSOLAR FEIERT EINJÄHRIGES JUBILÄUM IM PRIVATKUNDENGESCHÄFT

Ludwigshafen , 03.08.15

In nur einem Jahr hat sich Pfalzsolar im Privatkundengeschäft für Photovoltaik-Dachanlagen mit einem überzeugenden Produkt und umfassenden Beratungsleistungen als regionaler Qualitätsanbieter etabliert.

Mit inzwischen über 200 verkauften Dachanlagen hat sich Pfalzsolar innerhalb von nur zwölf Monaten zu einem der führenden Anbieter in der Pfalz und im Rhein-Neckar-Kreis entwickelt. Thomas Kercher, einer der beiden Geschäftsführer von Pfalzsolar, sieht in der hohen Produktqualität einen wichtigen Grund für den Erfolg. „Unsere Dachanlage für Privatkunden besteht ausschließlich aus Komponenten deutscher Marktführer: Module von Solarworld, Wechselrichter von SMA, wahlweise mit einem hochwertigen Speicher, und einer Unterkonstruktion von Schletter“, erläutert Kercher und fügt weiter an: „Wir bringen unsere 13-jährige Erfahrung im Bau und Betrieb von Großanlagen für Industrie- und Gewerbekunden in das Privatkundengeschäft ein. Durch die langjährigen Geschäftsbeziehungen mit den Herstellern erhalten wir gute Preiskonditionen, die wir an unsere Kunden weiterreichen.“

Die Nachfrage von Hausbesitzern, einen Teil ihres Strombedarfs mit einer eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach zu decken, steigt kontinuierlich. Speichersysteme wie „Smart Energy“ von SMA leisten einen zusätzlichen Beitrag, den Selbstversorgungsgrad der privaten Solaranlagenbetreiber zu steigern. Mittlerweile erfüllen Solarspeicher die technischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen, um auch für kleine Dachanlagen im Rahmen eines Standardpakets angeboten werden zu können. Dies zeigt die positive Resonanz auf die im März von Pfalzsolar gestartete „Speicheraktion“. Über zwanzig Kunden haben seit Beginn der Aktion eine Komplettanlage einschließlich eines Wechselrichters von SMA mit integriertem Lithium-Ionen-Stromspeicher des Typs SB 5000 SE-10 und Anlagenüberwachungssystem erworben.

Neben der hohen Produktqualität bietet Pfalzsolar ihren Kunden einen umfassenden Service rund um Planung, Installation und Betrieb ihrer Solaranlage. Familie Odenbach aus Grünstadt beispielsweise ist begeistert von der guten und persönlichen Beratung und der schnellen und unkomplizierten Anlageninstallation in nur acht Stunden. Die Installation begann morgens pünktlich um halb acht. Bereits am Nachmittag waren die Arbeiten abgeschlossen und die Formalitäten der Inbetriebnahme erledigt. „Zufriedene Kunden wie die Familie Odenbach sind für uns natürlich die beste Werbung“, so Pfalzsolar-Vertriebsleiter Dominic Lauer. Um den Bekanntheitsgrad als Anbieter im Privatkundengeschäft weiter zu steigern, geht Pfalzsolar neue Wege. „Wir besuchen Regionalmessen wie die Landauer Wirtschaftswoche und haben im vergangenen Jahr verschiedene Mitarbeiteraktionen gestartet – so für die Pfalzwerke, die VR Bank Rhein-Neckar und für Schwäbisch Hall.“ Dominic Lauer ist sehr zufrieden mit den zahlreichen Kundenanfragen, die sich aus den Marketingaktionen ergeben: „Obwohl wir erst seit einem Jahr im Privatkundengeschäft tätig sind, ist unser Bekanntheitsgrad als Qualitätsanbieter in der Region bereits beachtlich.“