Deutsch / English

Das Bautagebuch mit Pfalzsolar
Im Idealfall zur Insellösung: Photovoltaik und speicher

CO2 Reduzieren und die Umwelt Schonen
Mit Jeder Dachinstallation und jedem Arbeitstag

Wir von Pfalzsolar liefern unseren Kunden Lösungen, die auf ihre individuellen Lebensumstände zugeschnitten sind. Das folgende Videobeispiel zeigt unseren Besuch bei Familie Schluck. Ihr Haus in der schönen Pfalz sollte mit einer Photovoltaikanlage und einem passenden Speicher ausgestattet werden. Herr und Frau Schuck haben ein Kind und sind beide in Vollzeit berufstätig. Der durchschnittliche Stromverbrauch bei einem Dreipersonenhaushalt liegt zwischen 2.500 und 4.500 Kilowattstunden. Diesen Bedarf gilt es mit unserem Projekt zu decken. Weiterhin soll bei einem Stromausfall ein Zeitraum von 24 Stunden ohne Einschränkungen überbrückbar sein.
Icon Familie

Haushalt mit
3 Personen

Icon Solarpanele
Stromverbauch
2.500 – 4.500 kWh
Icon Glühbirne

Bei Stromausfall
24h versorgt

Icon Geldschein

im Jahr
1300€ Kostenersparnis

Icon Auto

Elektroauto
Immer voll Getankt

DAS BAUTAGEBUCH FÜR: FAMILIE SCHUCK

Mit Pfalzsolar die richtige
Entscheidung treffen

Familie Schuck kam zu unseren Experten, um sich zu informieren, wie sie mithilfe von Solarenergie ihren Stromhaushalt gestalten können. Ausschlaggebend für ihre Entscheidung war der Fokus auf einen regionalen sowie transparenten Anbieter. Das führte sie schließlich zu Pfalzsolar. Wir begleiteten ihr Projekt tatkräftig von der Planung bis hin zur Installation. Alle Lösungen und Konzepte waren dabei auf ihren individuellen Bedarf angepasst.

Wie ist das möglich? Pfalzsolar setzt darauf, Kunden aktiv in die Energieversorgungsvorgänge und alle anstehenden Entscheidungen einzubinden. Nur so können wir auf alle Wünsche eingehen. Das Ziel ist ein optimales Angebot und die daraus resultierende Freude auf Ihrem Gesicht.

Pfalzsolar Mitarbeiter bei Kundenbesuch

Wieso auf Solarenergie zugreifen?

Familie Schuck ist fest entschlossen sich für eine bessere Zukunft einzusetzen. Der Umwelt zuliebe wollen sie ab sofort noch mehr Wert auf Nachhaltigkeit legen. Gleichzeitig möchten sie autark sein und ihre Energieversorgung in die eigene Hand nehmen. Die Unabhängigkeit als Selbstversorger sorgt für große Zufriedenheit.

Ein weiterer Aspekt, der für Solarenergie spricht, sind die Stromkosten: Auch in absehbarer Zukunft gibt es kaum Hinweise auf sinkende Preise. Durch die Montage einer Photovoltaikanlage ersparen sie sich den Stress ständig anwachsender Rechnungen. Nachhaltigkeit muss damit nicht Selbstzweck bleiben, sondern schont auch den eigenen Geldbeutel. Wenn das auch Ihr Wunsch ist, sind Sie mit Solarenergie gut beraten.

CO2 Reduzieren und die Umwelt Schonen
Mit Jeder Dachinstallation und jedem Arbeitstag

UNSERE individuelle Lösung für FAMILIE SCHUCK:

Nach unserer umfassenden Beratung hat sich Familie Schuck dazu entschieden, eine Photovoltaik-Anlage mit einem Inselsystem von E3/DC nutzen zu wollen. Diese Form des Speichers ersetzt als eine Art Hauskraftwerk bei Bedarf das gesamte Stromnetz im Haus.

Man benötigt also keinen zusätzlichen Wechselrichter für die Photovoltaik-Anlage. Dank des Energiemanagements können die Stromspeicher auch Notstrom zur Verfügung stellen. Somit hat Familie Schuck die Möglichkeit die Sonnenenergie auch bei Stromausfall weiter nutzen zu können.

Wie lange das System eine Überbrückung im Falle eines Stromausfalls ermöglicht, ist abhängig von verschiedenen Kriterien. Ausschlaggebend sind hier die Wetterbedingungen, sowie der aktuelle Speicherstand. Wenn die Sonne scheint und der Speicher zum Zeitpunkt des Ausfalls gefüllt ist, kann ein deutlich längerer Zeitraum überbrückt werden.

Außerdem ist dies das optimale Produkt, um den Strombedarf eines durchschnittlichen Dreipersonenhaushalts zu decken. Durch den Photovoltaik Speicher lässt sich der Verbrauch von der Produktion entkoppeln: Während die Schucks in sonnenreichen Stunden arbeiten, können sie die zu dieser Zeit erzeugte Leistung später abrufen. Das erhöht die Eigenverbrauchsquote. Auf diese Weise muss deutlich weniger Strom aus herkömmlichen Quellen über das öffentliche Netz bezogen werden. Das ist wesentlich umweltschonender.

CO2 Reduzieren und die Umwelt Schonen
Mit Jeder Dachinstallation und jedem Arbeitstag

Wie lief die Arbeit vor Ort ab?

Nach einem Beratungsgespräch führten unsere Installateure die fachgerechte Montage von Solarmodulen und Inselsystem sowie den Netzanschluss vor Ort durch. Dabei erstellten Sie auch ein Bautagebuch in Form eines Videos. Eine geniale Idee! Dadurch und und mittels der Moderation von Stefan Brennessel, Teamleiter für die AC Netzanschlüsse, können sowohl Kunde als auch unser Team jederzeit auf die Informationen und Vorgänge, die während des Baus getätigt wurden, zugreifen. Das schafft Klarheit für spätere Veränderungen, Erweiterungen und die Wartung, stellt aber auch für beide Parteien Rechtssicherheit her.
Mitarbeiter von Pfalzsolar bei Montage

FAZIT

Nach der Montage waren sowohl Familie Schuck als auch unser Team mehr als zufrieden. Durch die Photovoltaik-Anlage wird nun der Strombedarf mit selbsterzeugter Solarenergie gedeckt, wodurch zukünftig enorme Stromkosten gespart werden. Folglich ist auch Familie Schuck ein glücklicher Kunde von Pfalzsolar, der zur nachhaltigen Energieversorgung und somit einer besseren Zukunft beiträgt.

CO2 Reduzieren und die Umwelt Schonen
Mit Jeder Dachinstallation und jedem Arbeitstag

Ihre Daten werden an unsere Solarprofis übermittelt.
Dies kann einen Moment dauern.
Vielen Dank für Ihre Geduld!